Die großen Köpfe des zwanzigsten Jahrhunderts. Time 100

Timeline-Spiel. Wer ist es, was ist passiert?

tipo de documento Wer ist es, was ist passiert?

  • Gefällt mir 0
  • Besuche/Aufrufe 156
  • Kommentare 0
  • Aktionen

Über diese Ressource...

Die großen Köpfe des zwanzigsten Jahrhunderts. Time 100

Spiele
Ranking personal
Información
Estadisticas
Ranking

Descripción

Die einflussreichsten Wissenschaftler und Denker des 20. Jahrhunderts nach Time 100. Dies ist das Jahrhundert, in dem das Atom gespalten, die Psyche untersucht, Gene gespleißt und ein Schaf geklont wurde. Er erfand Plastik, Radar und den Siliziumchip. Er baute Flugzeuge, Raketen, Satelliten, Fernseher, Computer und Atombomben. Es hat unsere ererbten Ideen über Logik, Sprache, Lernen, Mathematik, Wirtschaft und sogar Raum und Zeit zerstört. Und hinter jeder dieser großartigen Ideen, großen Entdeckungen und Erfindungen steckt in den meisten Fällen ein außergewöhnlicher menschlicher Geist.

  • Der Physiker Albert Einstein war der herausragende Wissenschaftler in einem Jahrhundert, das von der Wissenschaft dominiert wurde. Die Eckpfeiler der Zeit – Atombombe, Urknall, Quantenphysik und Elektronik – tragen seine Spuren.
  • Der Psychoanalytiker Sigmund Freud öffnete ein Fenster ins Unbewusste – wo, wie er sagte, Lust, Wut und Verdrängung um die Vorherrschaft kämpfen – und veränderte unser Selbstverständnis
  • Der Chemiker Leo Baekeland machte sich daran, einen Isolator herzustellen, erfand den ersten echten Kunststoff und veränderte die Welt.
  • Flieger: Die Gebrüder Wright. Zwei autodidaktische Ingenieure, die in einem Fahrradladen gearbeitet haben, haben die Welt für immer kleiner gemacht
  • Bakteriologe Alexander Fleming Eine Spore, die sein Labor erreichte und in einer Kulturschale Wurzeln schlug, löste eine Kette von Ereignissen aus, die die Behandlung bakterieller Infektionen für immer veränderte.
  • Robert Goddard, Raketenwissenschaftler. Er startete das Weltraumzeitalter mit einer 10-Fuß-Rakete von einem Kohlfeld in Neuengland.
  • Ökonom: John Maynard Keynes. Seine radikale Idee, dass Regierungen das Geld ausgeben sollten, das sie nicht haben, könnte den Kapitalismus gerettet haben
  • Astronom: Edwin Hubble. Er sah ein riesiges Universum jenseits der Milchstraße und fand dann die ersten Anzeichen dafür, dass es mit einem Urknall begann.
  • Philosoph Ludwig Wittgenstein. Er begann damit, die gesamte Mathematik auf Logik zu reduzieren, und stellte schließlich fest, dass der Großteil der Metaphysik Unsinn war.
  • Kinderpsychologe Jean Piaget. Er fand die Geheimnisse des menschlichen Lernens und Wissens, die sich hinter den niedlichen und scheinbar unlogischen Vorstellungen von Kindern verbergen.
  • Atomphysiker: Enrico Fermi. Er war der letzte der Dual-Threat-Physiker - ein Genie in der Entwicklung esoterische Theorien und eleganter Experimente.
  • Anthropologen: Die Familie Leakey Ohne die bahnbrechenden – und erschöpfenden – Bemühungen von Louis, Mary und Richard wäre die Geschichte unserer Entwicklung noch nicht erzählt worden.
  • Elektroingenieur: Philo Farnsworth. Der Fernsehbildröhrenschlüssel wurde im Alter von 14 Jahren erfunden, als er noch Bauer war, und hatte ein Gerät, das mit 21 funktionierte. Er starb jedoch im Dunkeln.
  • Der Mathematiker Kurt Gödel richtete die Linse der Mathematik auf sich selbst und entwickelte seinen berühmten Unvollständigkeitssatz: einen Pfahl durch das Herz des Formalismus zu treiben.
  • Ökologin: Rachel Carson. Bevor es eine Umweltbewegung gab, gab es eine mutige Frau und ihr sehr mutiges Buch
  • Festkörperphysiker: William Shockley. Er war der Vater des Transistors und brachte Silizium ins Silicon Valley, aber viele erinnern sich nur an seine schädlichen rassistischen Ansichten.
  • Informatiker: Alan Turing. Während er ein Problem auf dem arkanen Gebiet der mathematischen Logik anpackte, stellte er sich eine Maschine vor, die menschliches Denken nachahmen könnte. Klingt vertraut?
  • Virologe: Jonas Salk: Viele Wissenschaftler haben sich in den 1950er Jahren beeilt, einen Polio-Impfstoff herzustellen, aber er hat es zuerst geschafft.
  • Molekularbiologen: Watson & Crick. Es bedurfte eines ehemaligen Physikers und eines ehemaligen Ornithologie-Studenten sowie der unwissenden Hilfe eines Konkurrenten, um das Geheimnis des Lebens zu entschlüsseln.
  • Netzwerkdesigner: Tim Berners-Lee. Aus den tausenden miteinander verbundenen Fäden des Internets hat er das World Wide Web gewoben und ein Kommunikationsmittel für das 21. Jahrhundert geschaffen.

Informationen aus der Zeit.

Anweisungen

Platziere die Charaktere in chronologischer Reihenfolge auf der Zeitleiste. Ein Tipp, erst studieren und dann das Gelernte üben und festigen.

Vergrößern oder verkleinern Sie das Bild mit dem Zoom und passen Sie seine Größe an den Bildschirm Ihres Geräts an. Sie können auch auf das Bild einwirken und es ziehen, um es zu zentrieren.

Estadisticas
Ranking

Konzeptionelle Karte: Die großen Köpfe des zwanzigsten Jahrhunderts. Time 100

Exklusive Inhalte für Mitglieder von

D/i/d/a/c/t/a/l/i/a
Anmelden

Mira un ejemplo de lo que te pierdes

Kommentieren

0

Möchtest du einen Kommentar abgeben? Registriere dich oder inicia sesión

Spielen Sie OHNE WERBUNG und genießen Sie zusätzliche Dienstprogramme

Möchten Sie auf weitere Bildungsinhalte zugreifen?

Einloggen Tritt einer Klasse bei
x

Add to Didactalia Arrastra el botón a la barra de marcadores del navegador y comparte tus contenidos preferidos. Más info...

Spielhilfe
Juegos de anatomía
Selecciona nivel educativo
    Mapas

    CARGANDO...

    Ir a Mapas
    CienciasNaturales

    CARGANDO...

    Ir a juegos de ciencias
    Un museo virtual con más de 17.000 obras de arte

    CARGANDO...

    Ir a Mis Museos
    Biblioteca

    CARGANDO...

    Ir a BNEscolar
    EduBlogs

    CARGANDO...

    Ir a Edublogs
    Odite

    CARGANDO...

    Ir a Odite
    Powered by GNOSS